Der Case


Bringt uns die Läufer!

Für Marathonläufer sind vor allem drei Dinge wichtig: Die persönliche Bestzeit, die persönliche Bestzeit und die persönliche Bestzeit. Darum ist das mühsame Errechnen der Zwischenzeiten ein Must-Have jeder Wettkampfvorbereitung. ASICS dachte sich: Kann man das nicht einfacher und nützlicher gestalten?

Also ordentlich Big Data von ASICS Japan ausgewertet, daraus einen Algorithmus zur Ziel- und Zwischenzeit-Berechnung programmiert, das Ganze in eine Website eingebettet und auf Events rund um den Globus angeboten: Fertig war DER Marathonservice von ASICS – Monsterconversion inklusive: Bis zu 66% aller Teilnehmer waren bereit, für ein persönliches Paceband ihre E-Mail anzugeben. Läuft.

 

What we did


Strategie
Kampagne
Webentwicklung
Softwarelösung
Kommunikationsberatung

Die Aufgabe


„Macht alle glücklich! Mit Pacebands für die Läufer und Streckenkarten für die Angehörigen.“

Der Service


„Perfekt: In Paris holen 16.500 Läufer ihre Pacebands an unserem Messestand ab.“