09. April 2019

Niemals ohne diese Formel

Niemals ohne diese Formel

Im digitalen Marketing gibt es extrem viel Blabla – doch diese Formel sollten alle in der Geschäftsführung und im Marketing kennen, verinnerlichen und immer wieder anwenden (lassen):

Der CLV, Customer Lifetime Value muss IMMER GRÖSSER sein, als die CAC, Customer Acquisition Costs

Und weil wir im Online-Business einfach viel mehr Kostentransparenz haben, als je zuvor, macht es immer wieder Sinn, sich zu fragen, wie hoch denn die erfassbaren Erträge je Kunde tatsächlich sind und in welcher Relation diese zu den Aufwänden stehen.

Philipp Westermeyer erklärt im Video der Online Marketing Rockstars (OMR) sehr gut, wie sich die Formel mit echten Werten anreichern lässt. Am Beispiel von Online-Dating, Blumenversand und Kreuzfahrten wird schnell deutlich, dass sich unterschiedliche Cases sehr wohl mit dem CLV/CAC-Abgleich erfassen lassen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Schreiben Sie uns!

Patrick Schmidt, Digitales Marketing

Patrick Schmidt

Digitales Marketing & Projektmanagement