Süverkrüp

www.sueverkruep.de

Website Relaunch 2020

Das Projekt

Das Familienunternehmen Süverkrüp vereint unter seinem Namen den Handel mit zahlreichen Automarken. Dazu zählen: Mercedes Benz, Dacia, Citroen, Renault, Mazda, Smart, Peugeot, Fuso und MAN. Lange Zeit agierten die jeweiligen Autohäuser eigenständig. Im Zuge des Relaunches der Dachmarke Süverkrüp entschied sich die Geschäftsführung auch zur Entwicklung eines gemeinsamen Web-Auftrittets, der alle Angebote und Services auf einer Plattform vereinen sollte.

Ausgangssituation

Wer ist der „echte Süverkrüp“

Bis zum Relaunch stellte die Google-Suche nach „Süverkrüp“  den Suchenden vor eine echte Herausforderung. Da über die Jahre mehrere, markenbezogene Web-Instanzen entstanden, war nicht mehr zu erkennen, welches der „richtige Süverkrüp“ war. Die Marke lief Gefahr, ihre Kraft im Web zu verwässern und sich gleichzeitig zu kanibalisieren.

Getrennt und doch zusammen

Die Markenwelten unter einem Dach

Die in der Entwicklung der neuen Marke Süverkrüp definierte Auszeichnung der in der Gruppe geführten Fahrzeugmarken entfaltet gerade auf der Website ihre volle Wirkung. Der Nutzer bewegt sich immer in der jeweiligen Markenwelt des Herstellers aber gleichzeitig in der Markenwelt von Süverkrüp.

„Unsere Lösung: Ein gemeinsamer, zentraler und attraktiver Touchpoint für alle Marken und Services.“

Die Auto-Marke im Web

Willkommen bei Süverkrüp reloaded

Usability

Eine effiziente Navigation, die auch auf Smartphones überzeugt.

Wichtiger Fokus der neuen Website war die Navigation. Von dort aus sollte jeder Kunde leicht in die gewünschte Markenwelt springen können. Trotz insgesamt 9 Markenwelten konnten wir eine Navigation konzipieren, die selbst auf Smartphones perfekt funktioniert.

Above the fold

Alle Use Cases im sichtbaren Bereich

Akquisition

Bitte einsteigen

Jeder Nutzer geht anders an die Website heran – über die Markendarstellung, über die Fahrzeugsuche oder die Standortsuche. Für diese unterschiedlichen Use Cases bietet die Website die passenden Einstiege. Usability ist einer der zentralen Faktoren für den Erfolg einer Website, weshalb sie schon zu Beginn in unsere Konzeption einbezogen wird.

Marken sollten gerade im Web zeigen, was in ihnen steckt. Haben auch Sie Interesse an mehr Performance?

Sascha Herbst, Geschäftsführer, Strategie & Beratung

Sascha Herbst

Strategische Beratung & Geschäftsmodelle

Ähnliche Projekte

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren